Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Willkommen bei der Brictiusschule Schöppingen

Viele Grüße an alle Schüler und Eltern!

Bleibt gesund und gut gelaunt zu Hause! Wir freuen uns auf euch! Bis bald!

 

Liebe Eltern! (Stand: 07.05.2020)

Ein Betreuungsangebot wird es weiterhin nur in Form der erweiterten Notbetreuung (8.00 Uhr bis 16.00 Uhr) nach den bisherigen Regularien geben. Das Angebot der Notfallbetreuung wird um weitere Berufsgruppen erweitert. Einen Anspruch auf Notfallbetreuung haben alle Beschäftigte unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die  bestimmten Berufsgruppen zugeordnet sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Bereich nicht gewährleisten können. Das bedeutet, dass der Anspruch auf Notbetreuung nur während Ihrer tatsächlichen Arbeitszeit besteht!!! Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen, haben ab dem 27. April Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Eine schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers und der ausgefüllte Bogen zur Betreuung eines jeden Kindes sind in der Schule vorzulegen. Die notwendigen Formulare und weitere Informationen erhalten Sie in der Brictius-Schule oder finden Sie unter: www.schulministerium.nrw.de

Die Notbetreuung steht dann bei Bedarf an allen Tagen (montags bis freitags) zur Verfügung. Weiterhin ist eine Betreuung dieser Kinder bis 16 Uhr sichergestellt. Das gilt unabhängig davon, ob das Kind einen Ganztagsplatz hat. Die Elternbeiträge für OGS bis 13 Uhr und OGS bis 16 Uhr werden auch für den Monat Mai nicht eingezogen. Für das Essen wird weiterhin ein Betrag von 3 € erhoben. Der Standort Eggerode bleibt voraussichtlich bis zu den Sommerferien geschlossen. Bis zu den Sommerferien wird es einen Wechsel von Präsenzunterricht (Unterricht in der Schule) und Lernen im "Homeschool-Verfahren" für die einzelnen Jahrgänge geben. Wir starten am 7. Mai mit den 4. Jahrgängen. Den Plan für den Präsenzunterricht aller Jahrgänge erhalten Sie mit einem Anschreiben von den jeweiligen Klassenlehrerinnen, die sich auch weiterhin um Lernangebote für die Kinder ihrer Klassen kümmern werden (Lernen auf Distanz).

Um die Hygienevorschriften und den Infektionsschutz einhalten zu können, werden nach Ankunft aller Kinder am Morgen ab dem 7. Mai die Außentore verschlossen. Eltern ist es nicht gestattet das Schulgelände und -gebäude ohne Rücksprache zu betreten !! Wenn Sie Ihr Kind abholen oder Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie uns telefonisch (Schule: 02555/984012-14 und OGS: 0160/1813220) erreichen, so dass jemand das Tor aufschließt. Dann gilt auch für Eltern die Mundschutzpflicht !!

Wir freuen uns auf den bevorstehenden "Schulstart" und hoffen auf einen reibungslosen Ablauf. Leider können keine Brötchenbestellungen aufgegeben werden. Jeder sorgt für sein eigenes Frühstück.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit!

Das Team der Brictius-Schule

 

 

Die Brictiusschule Schöppingen ist eine katholische Grundschule und die einzige Grundschule der Gemein Schöppingen. Außer im Hauptgebäude an der Wallstraße werden zwei Klassen im Ortsteil Eggerode unterrichtet.

Unsere Schule trägt den Namen "Brictiusschule". Brictius war der Nachfolger des hl. Martin als Bischof in Tours (+444) und ist Patron der kath. Pfarrkirche im Ort.

 

 

Die Schule hat mit ihrer Gründung im Jahr 1969 den Namen aus der damals aufgelösten Volksschule übernommen. Das Schulgebäude in Eggerode gehört seit 1971 zur Brictiusschule.

 

Die Namensgebung zeigt den historischen Zusammenhang: Schule und Kirche bildeten, wie an sehr vielen Orten im Münsterland, wegen der durchgehend katholischen Bevölkerung im Ort eine Einheit. Bis heute ist die Brictiusschule eine kath. Konfessionsschule.

 

Unsere Schule in Eggerode

Die ehemals selbstständige Marienschule im Marienwallfahrtsort Eggerode (Volksschule mit den Klassen 1/2, 3/4, 5/6, 7/8) wurde nach ihrer Auflösung ein Teil der Brictiusgrundschule und ein Teil der Kardinal-von-Galen Hauptschule in Schöppingen. Aus Platzmangel an der Brictiusschule wurden im Schulgebäude Eggerode in den weitern Jahren vier Jahrgangsklassen, also ein ganzer Zug, unterrichtet.

Die bis zu 40 Kinder pro Klasse kamen nicht alle aus Eggerode und den zugehörigen Bauernschaften, sondern wurden auch mit dem Schulbus aus Schöppingen herangefahren. Wegen stark sinkender Schülerzahlen (259 Schüler im Schuljahr 82/83) sollten allle Kinder in Schöppingen unterrichtet werden. Die Eggeroder Eltern legten aber sehr großen Wert darauf, dass ihre Grundschulkinder weiterhin im Gebäude in Eggerode unterrichtet wurden und konnten ihr Argumente glaubhaft vortragen.

Mit Beginn des Schuljahres 83/84 wurden alle Schöppinger Kinder in Schöppingen unterrichtet. Die Eggeroder Kinder aus dem Dorf und den Bauernschaften wurden in zwei kombinierten Klassen (1/2, 3/4) unterrichtet. Im Schuljahr 95/96 wurden 24 Eggeroder Kinder eingeschult. Das waren zu viele für eine kombinierte Klasse.

Auf freiwilliger Basis fuhren 10 Schöppinger Kinder nach Eggerode und bildeten mit 12 Eggerodern eine reine Jahrgangsklasse. Für vier Jahre gab es drei Klassen, zwei kombinierte und eine reine Jahrgangsklasse. Seit dem Schuljahr 99/2000 gibt es wieder zwei kombinierte Klassen (1a/2a, 3a/4a).

Termine 2019/20

(Stand: 26.05.2020)

01.06. - 02.06.2020 Pfingstferien

11.06.2020 Fronleichnam (schulfrei)

12.06.2020 schulfrei (bewegl. Ferientag)

24.06.2020 Zeugnisausgabe (Kopie)

26.06.2020 Zeugnisausgabe

29.06. - 11.08.2020 Sommerferien

13.08.2020 Die Einschulung findet voraussichtlich ohne Gottesdienst, Feierlichkeiten in der Turnhalle und Kaffeetrinken für Eltern in der Alten Küsterei statt. Nähere Informationen erhalten die betroffenen Eltern zeitnah!