Hier beginnt die Nebennavigation

Hier beginnt die Hauptnavigation Ebene 2

Willkommen bei der Brictiusschule Schöppingen

 

 

Liebe Eltern der Brictius-Schule! (Stand 20.11.2020)

Leider wurde ein Kind unserer Schule positiv auf Covid-19 getestet. Das Kind befindet sich in häuslicher Quarantäne, es geht ihm gut.

Das Gesundheitsamt für den Kreis Borken hat der Schule heute Morgen folgende Anweisungen mitgeteilt: Vier Kinder, die engeren Kontakt zu dem betroffenen Kind hatten, befinden sich ab heute ebenfalls in häuslicher Quarantäne und werden zeitnah getestet. Alle anderen Kinder der Schule können wie gewohnt zum Unterricht erscheinen. Auch Geschwisterkinder der betroffenen Kinder sollen nach Aussage des Gesundheitsamtes „ganz normal“ zum Unterricht erscheinen.

Eine Quarantäneanordnung oder -aufhebung kann nur das Gesundheitsamt für den Kreis Borken aussprechen! Die Schule muss auf die Anordnungen des Gesundheitsamtes warten und diese dann befolgen.

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass alle Kinder der Schule großes Verständnis für unsere Maßnahmen haben und sich auch sehr diszipliniert an die Regeln halten.  Eltern können sich darauf verlassen, dass die Sicherheit ihrer Kinder für uns höchste Priorität hat.

Wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Kindern weiterhin gut geht!!! Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich bitte bei mir in der Schule.

Maria Wigger-Kerkhoff

 

 

Wir sind für Sie jederzeit erreichbar:

1. Tel.: 02555/984012-13 (Schule Schöppingen) 02545/475 (Schule Eggerode)

2. Tel.: 02568/933100 (M. Wigger-Kerkhoff)

3. Tel.: 0160/1813220 (P. Wethmar, OGS)

4. Mail: wigger-kerkhoff@brictiusschule.de

 

 

 

 

Die Brictiusschule Schöppingen ist eine katholische Grundschule und die einzige Grundschule der Gemeinde Schöppingen. Außer im Hauptgebäude an der Wallstraße werden zwei Klassen im Ortsteil Eggerode unterrichtet.

Unsere Schule trägt den Namen "Brictiusschule". Brictius war der Nachfolger des hl. Martin als Bischof in Tours (+444) und ist Patron der kath. Pfarrkirche im Ort.

 

 

Die Schule hat mit ihrer Gründung im Jahr 1969 den Namen aus der damals aufgelösten Volksschule übernommen. Das Schulgebäude in Eggerode gehört seit 1971 zur Brictiusschule.

 

Die Namensgebung zeigt den historischen Zusammenhang: Schule und Kirche bildeten, wie an sehr vielen Orten im Münsterland, wegen der durchgehend katholischen Bevölkerung im Ort eine Einheit. Bis heute ist die Brictiusschule eine kath. Konfessionsschule.

 

Unsere Schule in Eggerode

Die ehemals selbstständige Marienschule im Marienwallfahrtsort Eggerode (Volksschule mit den Klassen 1/2, 3/4, 5/6, 7/8) wurde nach ihrer Auflösung ein Teil der Brictiusgrundschule und ein Teil der Kardinal-von-Galen Hauptschule in Schöppingen. Aus Platzmangel an der Brictiusschule wurden im Schulgebäude Eggerode in den weitern Jahren vier Jahrgangsklassen, also ein ganzer Zug, unterrichtet.

Die bis zu 40 Kinder pro Klasse kamen nicht alle aus Eggerode und den zugehörigen Bauernschaften, sondern wurden auch mit dem Schulbus aus Schöppingen herangefahren. Wegen stark sinkender Schülerzahlen (259 Schüler im Schuljahr 82/83) sollten allle Kinder in Schöppingen unterrichtet werden. Die Eggeroder Eltern legten aber sehr großen Wert darauf, dass ihre Grundschulkinder weiterhin im Gebäude in Eggerode unterrichtet wurden und konnten ihr Argumente glaubhaft vortragen.

Mit Beginn des Schuljahres 83/84 wurden alle Schöppinger Kinder in Schöppingen unterrichtet. Die Eggeroder Kinder aus dem Dorf und den Bauernschaften wurden in zwei kombinierten Klassen (1/2, 3/4) unterrichtet. Im Schuljahr 95/96 wurden 24 Eggeroder Kinder eingeschult. Das waren zu viele für eine kombinierte Klasse.

Auf freiwilliger Basis fuhren 10 Schöppinger Kinder nach Eggerode und bildeten mit 12 Eggerodern eine reine Jahrgangsklasse. Für vier Jahre gab es drei Klassen, zwei kombinierte und eine reine Jahrgangsklasse. Seit dem Schuljahr 99/2000 gibt es wieder zwei kombinierte Klassen (1a/2a, 3a/4a).

Termine 2020/21

16.11 - 20.11.2020 Elternsprechtag 1-3 (telefonisch und ggf. persönlich)

07.12.2020 Nikolausbesuch in der Schule

07.12. - 11.12.2020 Elternsprechtag 4. Schj.

23.12.2020 - 06.01.2021 Weihnachtsferien

27.01.2021 Ausgabe Zeugniskopien

29.01.2021 Ausgabe Zeugnisse